Formcheck: Deutschland

Deutschland galt im Vorlauf des Turniers international vor allem als Wundertüte. Als Rekordsieger des Turniers ist der Mannschaft die Favoritenrolle mehr oder weniger reserviert, die Leistungen der letzten Jahre deuteten allerdings nicht wirklich auf einen neunten EM-Sieg hin.

Nach drei Spielen in der Gruppenphase können die deutschen Spielerinnen ihre Favoritenrolle nun mit vollem Stolz annehmen, mit neun Punkten aus drei Spielen und einem Torverhältnis von 9:0 dominierte man seine Gruppe nämlich nach Belieben.

Gegen Österreich ging man bereits als klarer Favorit ins Rennen und gewann die Partie auch in der regulären Spielzeit, eine wirklich überzeugende Vorstellung der deutschen Mannschaft war es allerdings nicht. Gegen Frankreich wird es noch schwieriger als gegen die Außenseiter aus Österreich, eine Leistungssteigerung wird also dringend benötigt.


Formcheck: Frankreich

Auch Frankreich wurde im Vorlauf des Turniers als einer der Hauptfavoriten auf den Pokal gehandelt und konnten diesem Titel bisher mit voller Überzeugung gerecht werden. In einer der eher schwacheren Gruppen leistete man sich gegen Island zwar einen kleinen Ausrutscher, konnte sich schließlich aber überzeugend als Gruppenerster für die K.o.-Phase qualifizieren.

Im Viertelfinale gegen die Niederlande zeigten Les Bleues ihre mit Abstand beste Turnierleistung und musste sich schlussendlich nur auf Grund der miserablen Chancenverwertung auf einen Elfmeter in der 103. Minute verlassen.

Die französische Mannschaft überzeugt vor allem mit ihrer Schnelligkeit und spielerischen Vielfältigkeit. Gegen die Elftal sorgten besonders die beiden Flügelspielerinnen Diani und Cascarino für eine Menge Aufruhr - auf diese beiden Spielerinnen sollte die deutsche Abwehr ein Auge haben.


Wett-Tipps

Sieg Deutschland (Quote 2.5): Die deutsche Auswahl konnte bei dieser EM in jedem Spiel überzeugend gewinnen während Frankreich hin und wieder etwas unsicher wirkte. Deutschland geht in diese Partie als haarscharfer Favorit - wir denken der Vorsprung sollte etwas größer sein.

Halbzeit mit der höchsten Toranzahl: 2. (Quote 2.1): Beide dieser Mannschaften sind nicht unbedingt dafür bekannt, Blitzstarter zu sein. Wir erwarten eine anfangs geduldige Partie die in der zweiten Halbzeit an Tempo und Chancen zunehmen wird.


 

Lust auf Online Wetten bekommen? Die besten Quoten für die Womens EURO und vieles mehr findet ihr bei uns!

 


*Die Rechte an allen Fotos in diesem Artikel liegen bei AP Photos*

Über den Autor
Von
picture

Linus studiert derzeit im 4. Semester Sportwissenschaft an der Technischen Universität München. Seit März absolviert er im Rahmen seines Studiums sein Pflichtpraktikum bei mmc sport in München.

Neben Fußball interessiert er sich insbesondere auch für Handball und Basketball.

Verwandte Beiträge

Was passiert mit Cristiano Ronaldo?
 

Fazit: So verlief die WM für Deutschland!

WM 2022: Die schönsten Tore der Gruppenphase
 

WM 2022: So verlief die Gruppenphase!
 

WM TIPPS UND PROGNOSE