Formcheck: Spanien

Spanien geht in dieses Turnier neben den Titelverteidigern aus den Niederlanden und den Gastgebern aus England ohne Frage als Favorit. Trotz des Ausfalls von Superstar Alexia Putellas ist der Kader der Spanier mit mehreren Weltklassespielerin bestückt. Besonders die 31-jährige Irene Paredes wird als eine der besten Spielerinnen des Turniers gehandelt - mehr hierzu findet ihr hier!

Das Auftaktspiel gegen Finnland gewannen die Spanier wenig überraschend mit 4:1 - gegen Deutschland wollen sie sich nun vorzeitig den Gruppensieg sichern.

Formcheck: Deutschland

2017 musste sich die deutsche Nationalmannschaft der Damen zum ersten Mal seit 1993 wieder bei einer Europameisterschaft geschlagen geben.

Seitdem hat sich der Kader deutlich verjüngt und einige junge Talente haben frischen Wind in den Kader hereingebracht. Gepaart mit erfahrenen Weltklassespielern wie Almuth Schult und Sara Däbritz hat sich Deutschland zu einer der besten Mannschaften Europas entwickelt - eine genaue Übersicht über den deutschen Kader findet ihr hier!

j

Den Auftakt in das Turnier meisterte die deutsche Mannschaft mit einem 4:0-Sieg gegen Dänemark und zeigte somit, dass man wieder auf dem europäischen Top-Niveau angekommen sei. Gegen Spanien wird man nun noch einige Gänge hochfahren müssen - ob die deutsche Mannschaft hierzu in der Lage ist, wird sich herausstellen.

Wett-Tipps

Unentschieden (3.3): Die Buchmacher sehen wie auch wir Spanien als leichten Favoriten (2.2). Die Quote der deutschen Mannschaft (2.85) ist zwar verlockend, wir rechnen allerdings mit einer umkämpften Partie auf Augenhöhe und gehen daher auf das etwas risikoreichere Unentschieden zu einer Quote von 3.3.

Beide Teams treffen (1.7): Beide dieser Teams haben sowohl in der Qualifikation zu diesem Turnier als auch in dem Auftaktspiel im Schnitt vier Tore pro Spiel erzielen können – wir haben es also mit zwei offensiv aufgestellten Mannschaften zu tun. Beide Mannschaften wollen sich den Gruppensieg klar machen und werden daher mit viel Tempo in die Partie starten - wir halten sowohl ein 1:1 als auch ein 2:2 für sehr wahrscheinlich.


 

Lust auf Online Wetten bekommen? Die besten Quoten für die Womens EURO und vieles mehr findet ihr bei uns!

 


*Die Rechte an allen Fotos in diesem Artikel liegen bei AP Photos*

Veröffentlichungsdatum: 11.07.22

Über den Autor
Von
picture

Linus studiert derzeit im 4. Semester Sportwissenschaft an der Technischen Universität München. Seit März absolviert er im Rahmen seines Studiums sein Pflichtpraktikum bei mmc sport in München.

Neben Fußball interessiert er sich insbesondere auch für Handball und Basketball.

Verwandte Beiträge

Was passiert mit Cristiano Ronaldo?
 

Fazit: So verlief die WM für Deutschland!

WM 2022: Die schönsten Tore der Gruppenphase
 

WM 2022: So verlief die Gruppenphase!
 

WM TIPPS UND PROGNOSE