Steckbrief

Nationalität:
Kanada
Geburtstag:
25. Februar 1994
Größe:
178 cm
Spielhand:
Rechts, beidhändige Rückhand
Höchste Platzierung:
5. (20. Oktober 2014)

Karriere

Eugenie Bouchard wurde 1994 als eines von zwei Zwillingskindern von Michel Bouchard, einem Investmentbanker, und Julie Leclair in Montreal geboren. Bereits mit 5 Jahren begann die Kanadierin mit dem Tennisspielen und verliebte sich direkt in die Sportart.

Schnell zeigte sich, dass sie nicht nur Leidenschaft, sondern auch Talent für Tennis hatte und dass sie sich rasch zu einem der Top Talente der Nation entwickelte.

Mit nur 15 Jahren gewann sie 2009 in Toronto die kanadischen Hallenmeisterschaften der unter 18-Jährigen mit einem Endspielsieg über Marianne Jodoin (6:4, 7:5) - damit war sie eine der jüngsten Siegerinnen seit Bestehen des Turniers. Nur kurz darauf konnte sie ihr erstes Profimatch bei einem Challenger-Turnier im italienischen Caserta gegen Federica Grazioso gewinnen.

Der vermutlich größte Erfolg ihrer Jugendlichen Karriere kam im Jahre 2012 als sie in Wimbledon im Juniorenturnier sowohl das Einzel- als auch das Doppelfinale für sich entscheiden konnte. Von der WTA wurde sie hierfür kurz darauf als Newcomerin des Jahres gewählt und stand als 19-Jährige auf Platz 32 der Weltrangliste.

2014 folgte Bouchards bestes Jahr ihrer gesamten Karriere und damit endgültiger Durchbruch an die Spitze der Weltrangliste. Anfang des Jahres stand sie erstmals im Hauptfeld der Australian Open und erreichte dort gleich ihr erstes Halbfinale bei einem Grand-Slam-Turnier.

Es folgten ein weiterer Halbfinaleinzug bei den French Open und schließlich ihr erster Auftritt im Finale eines Grand-Slam-Turniers in Wimbledon – die erste Kanadierin die dies jemals geschafft hat. Das Finale verlor sie zwar gegen Petra Kvitova mit 3:6 0:6,, in der Weltrangliste erreichte sie trotzdem den fünften Platz und damit ihre persönliche Bestleistung.

Genauso schnell wie sie in die Spitze der Tenniswelt eingedrungen war verließ sie diese jedoch auch. Mit Anbruch des neuen Jahres nahmen Bouchards Leistungen einen Sturzflug, von welchem sie sich nie wieder wirklich erholen würden. In ihrer restlichen Karriere würde Eugenie kein einziges Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers mehr erreichen und auch ins Viertelfinale schaffte sie es nur noch ein Mal.

Derzeit ist die 28-Jährige aufgrund von einer Verletzung schon seit längerer Zeit nicht mehr auf dem Platz, eine Rückkehr ist jedoch in diesem Jahr noch geplant.


Erfolge

Nur ein einziger WTA Titel in einer knapp zehn Jahre langen Karriere klingt natürlich etwas ernüchternd, während ihrem besten Jahr war Bouchard aber zweifelsohne eine der besten Tennisspielerin der Welt und hätte das Potential gehabt ihre Konkurrenz über mehrere Jahre zu dominieren – es sollte anscheinend einfach nicht so kommen.

boucard

Vermögen

Durch ihren schnellen Aufstieg in der Tenniswelt und ihr attraktives Aussehen war Eugenie Bouchard für Sponsoren gefressenes Futter. 2014 konnte sie dadurch Verträge mit großen Namen wie Coca-Cola und Nike unterschreiben welche jedoch nicht weiter verlängert wurden als auffiel, dass ihre Leistungen abnahmen.

Trotzdem konnte sie mit diesen Werbeverträgen und ihren verdienten Preisgeld von knapp sieben Millionen US-Dollar ein Vermögen von etwa 10 Millionen Euro ansammeln.


Privates

Verlobt ist die Kanadierin noch nicht seit 2019 ist sie aber mit dem Footballspieler Connor Davis glücklich liiert.

Ihr Lieblingstennisspieler ist Roger Federer, den sie 2012 beim Wimbledon-Ball kennenlernte. Sie bezeichnete das Gespräch mit Federer als ein Highlight ihres Lebens.


 

Lust auf tenniswetten bekommen? Die besten us open wetten und vieles mehr findest du bei uns!

 

*Die Rechte an allen Fotos in diesem Artikel liegen bei AP Photos*

Veröffentlichungsdatum: 29.04.2022

Über den Autor
Von
picture

Linus studiert derzeit im 4. Semester Sportwissenschaft an der Technischen Universität München. Seit März absolviert er im Rahmen seines Studiums sein Pflichtpraktikum bei mmc sport in München.

Neben Fußball interessiert er sich insbesondere auch für Handball und Basketball.

Verwandte Beiträge

Serena Williams Vermögen

Jüngste Grand-Slam-Sieger

Die längsten Tennismatches 

Alexander Zverev Vermögen

French Open: Beste Matches